Die Designerin

Carolin Engelhardt, kreativer Kopf hinter Münchner Dirndl, vereint knapp 25 Jahre Designerfahrung mit Kreativität, Liebe zum Detail und großer Begeisterung für Tradition und hochwertige Trachtenmode.

In ihrem Designatelier in Herzen Schwabings entstanden die ersten Münchner-Dirndl-Entwürfe, die dann in monatelanger Feinarbeit bis zur Perfektion vollendet wurden.

Carolin Engelhardt absolvierte die Modefachschule ESMOD in München mit Auszeichung. Im Zuge ihrer beruflichen Laufbahn wurde ihr Stil insbesondere durch die Arbeit für die Designerin Jil Sander geprägt. In diesen Zusammenhang entwickelte Carolin auch ein besonderes Gespür für Materialien und ein Bewusstsein für erstklassige Verarbeitung und Qualität, die sie bis heute begleiten. Im weiteren Verlauf Ihrer Karriere setzte sie ihre Linie fort und eröffnete für Bottega Veneta den ersten Shop in Deutschland.

Mit dem Münchner Dirndl, dessen Grundideen Qualität, Eleganz, Schlichtheit und Tradition sind, vereint sie ihre Erfahrungen und bleibt ihrem Stil treu.

Nachhaltigkeit

Seit der Gründung der Münchner Dirndl Manufaktur ist das Thema Nachhaltigkeit ist für die Münchner Dirndl Manufaktur ein wichtiger Bestandteil.

Wir verwenden ausschließlich qualitativ hochwertige und nachwachsende Materialien welche ausschließlich aus Deutschland und Österreich bezogen werden. Die Maßanfertigungen werden in Bayern von Hand gefertigt.

In unserem Atelier können Sie sich auch gerne auf Wunsch Ihr eigenes hochwertiges Unikat zusammenstellen lassen.

Nur durch den Einsatz bester Materialien kann man ein Kleidungsstück mit langanhaltendem Einsatz gestalten, schließlich wird ein richtiges Dirndl über Generationen weitergegeben! Bei der Verarbeitung und Herstellung der Kollektion verbessern wir immer wieder von neuem noch kürzere Betriebswege und liefern in München auch gerne das gewünschte Produkt mit dem Radl aus.

Alle benötigten Artikel welche für die Produktion der Münchner Dirndl Modelle benötigt werden,werden ausschließlich aus Deutschland und Österreich bezogen. Durch die Zusammenarbeit mit hochwertigen Qualitätsbetrieben wie z.B. die älteste Textilfabrik Deutschlands, Textilwerk Frieba, u.v.m. unterstützen wir auch lokale Unternehmen. Das Froschmaul wird bei uns mit viel Liebe und in reiner Handarbeit aus Naturmaterialien hergestellt.

Nur durch die Verarbeitung erstklassischer Rohmaterialien hat man ein Lebenslang Freude daran!

Wir legen großen Wert auf maximale minimalisierung von Verpackung und Abfällen, denn der beste Müll ist immer noch der, welcher garnicht erst entsteht. Recycling spielt dabei natürlich auch eine Rolle und wird von uns natürlich auch ausgeführt.

An unsere Kunden in München City liefern wir alles mit dem Radl aus. Kurze Produktionswege und ein großes Gespür für die Umwelt hilft uns allen.

Denkt lokal und fair! Herzlichen Dank!

Carolin Engelhardt

Denkt lokal und fair!